Balint-Gruppe zum Thema Integration

Die Balint-Gruppe ist eine spezielle und wirkungsvolle Reflexionsmethode für Personen mit ähnlichen Erfahrungen, ohne jedoch im Alltag
miteinander in Kontakt zu stehen. Sie basiert auf dem Phänomen der Übertragung und Gegenübertragung von Dynamiken innerhalb der
Gruppe. Der Blick von außen als Unbeteiligter hilft beim Erkennen von alternativen Lösungsstrategien.

 

Ziele des Seminars
- Bewusstsein über die eigenen Dynamiken der Integration
- Austausch und Vernetzung mit Personen in ähnlichen Situationen
- Entwicklung von individuellen Lösungsstrategien

 

Zielgruppe
Personen, die sich mit dem Thema Integration auseinander setzen, ihre persönlichen Bezüge erforschen und hierfür Lösungen finden wollen

 

 

Seminarrahmen

 

Termin:

jeden zweiten Freitag im Monat, von 17 - 20 Uhr


Seminargebühr:

€ 320,- pro Person und 6er-Block; € 60,-  für einmaligen Schnuppertermin

 

Anmeldung:

unter isca@supervision.co.at oder 0680 / 211 37 72