"Das Müssen und Das Sollen, das Dürfen und das Wollen"

regelmäßige Selbsterfahrungsgruppe

 

Das Leben ist zum Leben da,
für: Picknick am Himalaja,
für: eine Katze zum Schnurren bringen,
für: Fortbewegen auf eigenen Schwingen,
für: einen duftenden Pfirsich küssen
für: wollen wollen statt müssen müssen.
-Jürgen Spohn-

 

In dieser Gruppen-Reflexion gehen wir davon aus, dass es in Wirklichkeit gar kein „Müssen“ gibt!
Wir begeben uns auf eine spannende Entdeckungsreise dieser unbewussten Dynamiken. Was denken wir uns dabei, spüren wir und wie entscheiden wir uns aufgrund dessen? Wir entwickeln neue Perspektiven und jeder kann für sich selbst entscheiden, ob der alte Weg noch Gültigkeit besitzt oder es an der Zeit ist, sich davon zu verabschieden.

Zielgruppen: Personen, denen das Konzept von Müssen und Sollen nicht attraktiv genug ist.

 

 

Seminarrahmen


Termin:

jeden 2. und 4. Montag im Monat 18:30-20 Uhr

 

Seminargebühr:

€150,- pro Person und 6er-Block; € 30,- pro Schnuppertermin

 

Anmeldung:

0 680 211 37 72 oder isca@supervision.co.at