"Über'n Tellerrand hinaus..."

regelmäßige Selbsterfahrungsgruppe

 

Uns steht ein gewisser Rahmen zur Verfügung, in dem wir uns bewegen, denken und fühlen. Wir besitzen Fähigkeiten, die uns vieles ermöglichen und zugleich an einem gewissen Punkt beschränken. Dieser Rahmen ist gegeben und wir spüren augenblicklich, wenn wir diesen berühren.

In dieser Gruppen-Reflexion geben wir uns die Erlaubnis, diesen Rahmen in Frage zu stellen, werfen einen Blick über den Tellerrand
und kosten von diesem bitter-süßen Nektar unseres ungelebten Lebens!
Welche Sehnsüchte liegen darin verborgen und welche dunklen Flecken?
Welche ungeahnten Potenziale und Entfaltungsmöglichkeiten warten auf ihre Entdeckung?
Worüber darf scheinbar nicht gesprochen, was darf nicht gefühlt und schon gar nicht gelebt werden?
Auch hier besteht die Übereinkunft, dass es jedem selbst überlassen ist, wie weit er/sie gehen möchte. Diese Gruppen-Reflexion ist meine Einladung an alle, die erfahren wollen, was sein könnte!

 

Zielgruppen: Personen, die sich gerne in der Gruppe damit auseinandersetzen wollen, was sein könnte.

 

 

Seminarrahmen

 

Termin:

jeden 1. Dienstag im Monat 17 - 20 Uhr

 

Seminargebühr:

€320,- pro Person und 6er-Block; € 60,- Schnuppereinheit

 

Anmeldung:

0 680 211 37 72 oder isca@supervision.co.at